UK Markets close in 2 hrs 58 mins
  • FTSE 100

    6,997.16
    +49.17 (+0.71%)
     
  • FTSE 250

    22,231.68
    +64.54 (+0.29%)
     
  • AIM

    1,237.69
    +2.03 (+0.16%)
     
  • GBP/EUR

    1.1656
    +0.0019 (+0.16%)
     
  • GBP/USD

    1.4094
    -0.0050 (-0.3552%)
     
  • BTC-GBP

    40,024.44
    +854.86 (+2.18%)
     
  • CMC Crypto 200

    1,530.74
    +1,288.06 (+530.77%)
     
  • S&P 500

    4,152.10
    -36.33 (-0.87%)
     
  • DOW

    34,269.16
    -473.66 (-1.36%)
     
  • CRUDE OIL

    66.15
    +0.87 (+1.33%)
     
  • GOLD FUTURES

    1,834.50
    -1.60 (-0.09%)
     
  • NIKKEI 225

    28,147.51
    -461.08 (-1.61%)
     
  • HANG SENG

    28,231.04
    +217.23 (+0.78%)
     
  • DAX

    15,182.50
    +62.75 (+0.42%)
     
  • CAC 40

    6,269.81
    +2.42 (+0.04%)
     

Original-Research: Grand City Properties S.A. (von First Berlin Equity Research GmbH)

·2-min read
  • Oops!
    Something went wrong.
    Please try again later.
  • Oops!
    Something went wrong.
    Please try again later.
Original-Research: Grand City Properties S.A. - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Grand City Properties S.A. Unternehmen: Grand City Properties S.A. ISIN: LU0775917882 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Buy seit: 15.04.2021 Kursziel: 27,50 Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: - Analyst: Ellis Acklin First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu GRAND CITY Properties S.A. (ISIN: LU0775917882) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 27,50. Zusammenfassung: Das Bundesverfassungsgericht hat den umstrittenen fünfjährigen Berliner Mietendeckel für verfassungswidrig erklärt. Der Mietendeckel verpflichtete die Vermieter zum Einfrieren und in einigen Fällen zur Senkung der Mieten. Wie von großen Stakeholdern argumentiert, entschied das Gericht, dass die deutsche Hauptstadt nicht befugt ist, ihre eigene Mietpolitik festzulegen, da die nationale Gesetzgebung bereits die Mietregulierung abdeckt. Aus unserer Sicht reduziert das Urteil das Gesetzgebungsrisiko für den Sektor und ist ein Gewinn für Grand City. Wir behalten unsere Kaufempfehlung und unser Kursziel von €27,50 bei. First Berlin Equity Research has published a research update on GRAND CITY Properties S.A. (ISIN: LU0775917882). Analyst Ellis Acklin reiterated his BUY rating and maintained his EUR 27.50 price target. Abstract: The German Federal Constitutional Court struck down Berlin's controversial five-year rent freeze, which obligated residential landlords to freeze and in some cases reduce rents. As argued by large stakeholders, the court indeed ruled that the German capital does not have the power to set its own policy because national legislation already covers rent regulation. In our view, the ruling reduces legislative risk for the sector and is a win for Grand City. We maintain our Buy rating and €27.5 price target. Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22322.pdf Kontakt für Rückfragen First Berlin Equity Research GmbH Herr Gaurav Tiwari Tel.: +49 (0)30 809 39 686 web: www.firstberlin.com E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.