UK Markets open in 4 hrs 39 mins
  • NIKKEI 225

    28,855.24
    -663.10 (-2.25%)
     
  • HANG SENG

    27,995.15
    -600.51 (-2.10%)
     
  • CRUDE OIL

    64.56
    -0.36 (-0.55%)
     
  • GOLD FUTURES

    1,837.50
    -0.10 (-0.01%)
     
  • DOW

    34,742.82
    -34.98 (-0.10%)
     
  • BTC-GBP

    39,513.52
    -2,280.71 (-5.46%)
     
  • CMC Crypto 200

    1,461.10
    -100.20 (-6.42%)
     
  • Nasdaq

    13,401.86
    -350.34 (-2.55%)
     
  • ^FTAS

    4,060.80
    -5.38 (-0.13%)
     

Original-Research: HAEMATO AG (von First Berlin Equity Research GmbH)

·3-min read
  • Oops!
    Something went wrong.
    Please try again later.
Original-Research: HAEMATO AG - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu HAEMATO AG Unternehmen: HAEMATO AG ISIN: DE000A289VV1 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Buy seit: 22.04.2021 Kursziel: 48,0 Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: 9 September 2019 Analyst: Ellis Acklin First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu HAEMATO AG (ISIN: DE000A289VV1) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 48,00. Zusammenfassung: Die HAEMATO-Aktie legte seit Jahresbeginn aufgrund des positiven Nachrichtenflusses um rund 20% zu. Das Unternehmen erwarb im Dezember die M1 Aesthetics GmbH (M1A) von der HAEMATO-Hauptaktionärin, M1 Kliniken AG, um mit Eigenmarken und Handelsaktivitäten für ästhetische Medizin höhere Margen zu erzielen. Im vergangenen Monat hat HAEMATO Pläne zum Verkauf von Antigen-Schnelltests in der Eigenanwendung bekannt gegeben. Dies könnte zu einem erheblichen Gewinn führen, je nachdem, wie sich die Pandemie entwickelt. Zu den vorläufigen Ergebnissen gehörte ein Anstieg des 2020-Umsatzes um 21% J/J auf €238 Mio. (FBe: €230 Mio.), und die Guidance für 2021 sieht einen Umsatzanstieg von 9% bis 22% im Jahresvergleich (€260 Mio. auf €290 Mio.) vor bei einem EBIT von €7 Mio. bis €9 Mio. Aktualisierte Prognosen spiegeln nun den Anstieg der M1A-Aktivitäten, ein überarbeitetes Spezialpharma-Portfolio und die Auswirkungen von zwei Aktienemissionen wider. Unsere Empfehlung bleibt Kaufen mit einem unveränderten Kursziel von €48. First Berlin Equity Research has published a research update on HAEMATO AG (ISIN: DE000A289VV1). Analyst Ellis Acklin reiterated his BUY rating and maintained his EUR 48.00 price target. Abstract: HAEMATO shares are up some 20% YTD on the back of positive news flow. The company acquired M1 Aesthetics GmbH (M1A) from major HAEMATO shareholder, M1 Kliniken AG, in December to achieve higher margins with own brands and aesthetic medicine trading activities. Last month, HAEMATO revealed plans to sell self-antigen rapid tests. This could result in a substantial profit depending how the pandemic plays out. Prelims included a 21% Y/Y rise in 2020 revenue to €238m (FBe: €230m), and 2021 guidance calls for a 9% to 22% Y/Y uptick in sales (€260m to €290m) with EBIT of €7m to €9m. Updated forecasts now reflect the ramp up of M1A activities, a revamped specialty pharmaceutical portfolio, and the effects of two share issuances. We stick to our Buy rating and €48 price target. Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22345.pdf Kontakt für Rückfragen First Berlin Equity Research GmbH Herr Gaurav Tiwari Tel.: +49 (0)30 809 39 686 web: www.firstberlin.com E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.